O2 Kundenservice

o2 ist eine Marke die von der Firma Telefónica Germany GmbH & Co. OHG geführt wird. Das Tochterunternehmen ist eines der größten Mobilfunkanbieter in Detuschland und hat 19,6 Millionen Kunden, darunter 17,05 Millionen Mobilfunkunden. Die Marke o2 wird seit dem Jahre 2002 in Detushcland vertrieben. Die Fimra mit Sitz in München machte sich einen Namen mit Online-Verträgen und nahm diesen Trend als Vorreiter auf und machte mit seinen Mobil- und Internettarifen und Mobilfunknetzen einen Umsatz von 4,8 Mrd. Euro im Jahre 2010.

Möchten sie den Kundendienst von o2 in Anspruch nehmen sollten sie sich auf jeden Fall ihre Kundennummer und Vertragsdaten zu hand nehmen. Diese erleichtern im Call-Centre die Bearbeitung. Wenn sie den o2 Kundendienst anrufen möchten hängt die Rufnummer die sie wählen müssen davon ab, ob sie Vertragskunde oder Prapaidkunde sind.

Sind sie o2 Vertragskunden (DSL & Mobil) müssen sie die Kundenbetreuungsnummer 01805 - 62 43 57 aus dem Festnetz oder anderen Mobilfunknetzen (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Min.) wählen. Aus dem Ausland wählen sie die +49 - 179 - 55 22 2.  Für die Zusendung eines Fax wählen sie die Nummer 01805 - 57 17 66.

Zusätzlich bietet o2 besondere Hotlines zu Verfügung. Für Fragen im Bereich Online Shops wählen sie  01805 - 010 908 (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Min.). Für Kartenaktivierung wählen sie die 0800 - 66 99 96 6 (Kostenlos).

Für Prepaidkunden gelten andere Rufnummern. Für einen Anruf über das Handy wählen sie die Rufnummer 0179 - 55 22 2     (30 Cent pro Anruf über Ihren Mobilfunk- oder DSL-Anschluss von o2). Das Call center ist täglich von 8 bis 22 Uhr erreichbar. Aus dem Ausland wählen sie bitte +49 - 179 55 28 2.

Daneben können sie auf der Internetseite des Unternehmens, Updatess, FAQ's, Anfragen über Webformulare stellen oder postalisch an folgende Adresse:

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Kundenbetreuung
90345 Nürnberg

Zusätzlich bietet o2 einen Selfservice an. Unter der 1414 können sie sich unter folgenden Menüpunkten selber helfen und eventueller Probelme und Funktioenen selber lösen. Folgende Funktionen können sie selber bearbeiten:

-Tarifwechsel
-SIM-Karten-Aktivierung
-Wechsel des Gültigkeitsbereiches der Festnetznummer
-SIM-Karten-Aktivierungsstatus
-Optionswechsel
-Portierungsstatus
-O2 Packs aktivieren/ deaktivieren Rufnummernansage
-Taktung & Tonindikator    SIM-Karten-(Teil-)Sperrung/
Entsperrung
-O2 Produktinformationen
-SIM-Karten-Tausch
-Auskunft der Auslandspreise
-Multicard Bestellung/ Aktivierung

Erfahrungen & Diskussion

Ellen DebusVolkmer am 10.05.2011 um 16:40
habe heute, 10.5., gegen 13.40 beim "kundendienst"(!!!!!) von o2 angerufen um mitzuteilen,
dass ich in den letzten wochen wiederholt kein netz habe. zugegeben, ich war aufgebracht und habe dies der mitarbeiterin [Kundendienstmitarbeiterin bearbeitet] auch zu beginn des telefonat gesagt, das hatte aber
seinen grund, und zwar genau in der tatsache, dass ich mal wieder kein netz hatte u. folglich
nicht zu erreichen war bzw. auch niemanden anrufen konnte und es sich um eine dringende an-
gelegenheit handelte, die zu erledigen mich dann mehrere stunden gekostet hat. (wäre ich
per handy zu erreichen gewesen u. hätte auch telefonieren können, wofür ich das handy
ja habe) wäre alles in 12/2 std. abgehakt gewesen. diese besagte [Kundendienstmitarbeiterin bearbeitet] hat mich mit dauernden wiederholungen, was ich tun müsse, um zu checken, ob handy oder karte
evtl. defekt, genervt, ob wohl ich ihr bereits gesagt habe, dass ich alles gecheckt habe.
um dann aufzulegen mit den worten, dass sie "jetze" auflegt, weil ich mir ja nicht helfen
lassen will sinngemäß). als ich sie bat, mir den namen eines vorgesetzten zu nenne, sagte sie mir, da gäbe es niemanden, was ich sehr bezweifle. ich hoffe, sie haben das telefonat tatsächlich aufgezwichnet, wie am beginn erwähnt.

ich habe später nochmal angerufen u. bin an [Kundendienstmitarbeiter bearbeitet] geraten, mit dem ich mich, obwohl ich mittlerweile nach all dem trubel und dem zu nichts führen den telefonat
mit der pampigen [Kundendienstmitarbeiterin beabreitet] sicher noch aufgedrehter war, auch unterhalten konnte ohne mir ständige zu nichts führende wiederholungen anhören zu müssen.

ich möchte hier aber trotzdem nochmal schriftlich festhalten, dass ich es für ein unding halte, wenn ich seit ca. 4 wochen regelmäßig kein netz habe, also nicht erreichbar bin und
keinen anrufen kann, egal wo ich mich aufhalte. normalerweise (wenn es funktioniert und ich ein netz habe) habe ich mein handy immer eingeschaltet. am einschalten oder ausschalten
kann es also nicht liegen. ich muss sagen, dass ich das gefühlt habe von o2 schikaniert
zu werden, da ich kein vieltelefonierer bin. die vieltelefonierer im bekanntenkreis kennen
seltsamerweise dieses problem nicht aus erfahrung.
man hat mich auch schon mal abgeschaltet mit der begründung, ich habe nicht innerhalb der frist neu aufgeladen, obwohl ich es hatte. wenn sich dieses "kein netz haben" in zukunft
in der gehabten form wiederholen sollte, werde ich rechtliche schritte gehen.
ellen debus-volkmer
Wolfgang Suckrow am 23.11.2012 um 20:16
Ja,bei mir verhällt es sich ähnlich,nur, dass ich anrufen kann, aber man mich nicht,habe da beim Kundendienst angerufen 3x aber bis zu den Ansagen,alle Berater seien im Kundengespräch kam ich nicht, dann kamm das "TUT,TUT,TUT" habe eine Mail zusätzlich gesendet,ein Fax,und ein Brief mit Einschreiben--Nichts ---keine Reaktion--denke ich werde denen dann mit der Kündigung versuchen zu drohen,mal sehn ob des was bringt!
soehnchen am 16.03.2013 um 19:52
Duesseldorf personal total inkompetent-reicht fuer tuerkei eventuell wegen sprache i

n duesseldorf ist deutsch amtssprache-basare sind dort unueblich

Hinterlassen Sie einen Kommentar